Um die Webseite von Arbeit und Leben Schleswig-Holstein e.V. optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

01.08.2022

Einladung zum dreiteiliger Onlineworkshop

„LEHREN UND (VER-)LERNEN - Empowerment- und Reflexionsraum für Trainer*innen mit Rassismus- und/oder Antisemitismuserfahrungen“

Was macht es mit uns, für meist mehrheitlich weiße Zielgruppen Seminare oder Vorträge zum Themenfeld Rassismus/Antisemitismus zu geben, wenn wir dabei selbst von diesen Unterdrückungsformen betroffen sind? Welche Konflikte ergeben sich auch in Empowermentkontexten und wie können wir diesen begegnen? In diesem dreiteiligen Format möchten wir aus Empowerment-Perspektive einen Raum für Teamer*innen mit Rassismus- und/oder Antisemitismuserfahrungen aus der politischen Bildungsarbeit öffnen. Denn oft fehlen Räume, um aus betroffener Perspektive über die eigenen (Arbeits-)Erfahrungen in Bildungskontexten zu verhandeln. Daher wollen wir in diesem mehrteiligen Format die Chance für Austausch, Reflexion und Vernetzung öffnen.

Termine: Samstags 08 Oktober, 05. November und 03. Dezember, jeweils 10-14 Uhr digital über Zoom. Das Seminar ist als zusammenhängende Reihe geplant, weshalb eine Teilnahme an allen Terminen gewünscht ist.

Referent*innen: Thu Hoài Tran, Meryem Choukri

Für weitere Informationen hier entlang.

Und hier geht es zur Anmeldung.