Um die Webseite von Arbeit und Leben Schleswig-Holstein e.V. optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Projektabschluss: 31.12.2020

Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung und Weiterbildung (KoFW)

Das Projekt wurde von 2015 - 2020 durchgeführt.

Gute Fachkräfte können sich ihre Arbeitgeber aussuchen. Oft entscheiden sie sich für Großunternehmen, denn diese bieten gute Gehälter und Sozialleistungen, Aufstiegschancen und flexible Arbeitsbedingungen. Kleine und mittlere Unternehmen haben das Nachsehen und zunehmend unbesetzte Stellen.  

Im Rahmen der Fachkräfteinitiative Zukunft im Norden hatte das KoFW die Aufgabe, dieLandesregierung zu beraten. Ziel war es, die Fachkräftesicherung mit neuen Ideen und branchenspezifischen Lösungsansätzen voranzutreiben.

 Aufgaben des KoFW waren:

  • Beratung der Landesregierung Schleswig-Holstein
  • Beratung der Partner der Fachkräfteinitiative
  • Beratung der Kommission Weiterbildung und des Landesausschuss berufliche Bildung
  • Vernetzung von Branchenvertretern mit der Landesregierung
  • Inhaltliche Koordination der Beraternetzwerke "Fachkräftesicherung" und "Weiterbildung"
  • Monitoring der Fachkräfteinitiative

 

Das KoFW bestand aus einem Zusammenschluss von Arbeit und Leben Schleswig-Holstein mit folgenden Partnern: